Schlagwort-Archive: Pierre Teilhard de Chardin

Gott handelt

Gott lässt sein Reich unter uns wachsen

Gott lässt sein Reich unter uns wachsen

Eine Frau besucht regelmäßig ihre Großmutter. Alle um sie herum bewundern sie, wie sie sich für ihre Großmutter einsetzt. Es ist ein kleiner Dienst, aber er hat auf die Umgebung eine große Wirkung. Die Liebe beginnt oft im Kleinen. Sie ist wie der Samen, den eine mir bekannte Gärtnerin in die Erde legte. Die Tagetes wuchsen und sie schenkte mir die kleinen Pflänzchen im Sacré-Coeur-Kaffee. Ich setzte sie in mein Tischbeet, wo sie jetzt wachsen und in einigen Tagen blühen werden. Der Naturwissenschaftler und Theologe Teilhard de Chardin sieht im Wachsen des Lebens ein geheimnisvolles Zentrum am Werk, das nicht nur das Wachsen beflügelt, sondern auch zur Liebe inspiriert und dem Leben Festigkeit über den Tod hinaus gibt. Es ist der göttliche Bereich. Jesus nannte es Reich Gottes. Paulus nannte es das Reich des Messias Jesus. Es ist unter uns am Werk. Es führt uns zusammen, sodass wir eine alle umfassende Weltgemeinschaft bilden. Damit können alle Menschen in allen Kulturen und Religionen sagen: Vater unser im Himmel. Dein Reich komme.

Das Feuer der Liebe für Harry und Meghan

Pierre Teilhard de Chardin

Pierre Teilhard de Chardin

Der amerikanische Bischof Michael Curry erinnerte in seiner Predigt bei der Hochzeit von Harry und Meghan an Martin Luther King und an Pierre Teilhard de Chardin: „Der französische Jesuit Pierre Teilhard de Chardin war wohl einer der großen Geister, der großen Geister des 20. Jahrhunderts. Jesuit, römisch-katholischer Priester, Wissenschaftler, Gelehrter, Mystiker.
In einigen seiner Schriften sagte er, von seinem wissenschaftlichen und theologischen Hintergrund, dass die Entdeckung, oder Erfindung, oder das Nutzen des Feuers eine der großen wissenschaftlichen und technologische Entdeckungen in der gesamten menschlichen Geschichte war.
… Und er fuhr fort zu sagen, dass, wenn die Menschheit jemals wieder die Energie des Feuers nutzt, wenn die Menschheit jemals die Energie der Liebe einfängt, dann wird es das zweite Mal in der Geschichte sein, dass wir das Feuer entdeckt haben.
Dr. King hatte Recht: Wir müssen die Liebe entdecken – die erlösende Kraft der Liebe. Und wenn wir das tun, werden wir aus dieser alten Welt eine neue Welt machen.
Mein Bruder, meine Schwester, Gott liebe euch, Gott segne euch und möge Gott uns alle in diesen allmächtigen Händen der Liebe halten.“
Daily Telegraph 
Martin Luther King
Michael Curry
Pierre Teilhard de Chardin