About

Wir sind eine Gruppe von meist katholischen Christen in und in der Nähe von Wien, die sich über die Welt nicht nur Gedanken machen, sondern auch die Entwicklung interessiert diskutieren, Literatur besprechen, Kontroverses debattieren, Vorträge anhören und interessante Personen zu Gesprächen einladen.

Unsere Homepages sind http://www.christenwind.at und http://www.christenheit.info. Kontakt: hannes1(at)daxbacher.net

2 Antworten zu “About

  1. nötiger denn je

    Suuper beitrag. Mehr davon. Danke

    Gefällt mir

  2. Hannes Daxbacher

    Sehr geehrte Frau Zauner! Ich habe ein wenig recherchiert und habe bemerkt, dass Victoria Rationi als Person nirgends im Netz vorkommt. Das erscheint ein Pseudonym zu sein. Rationi klingt sehr nach „Vernunft“ und es könnte ein Kampfname sein. Die Bücher von ihr sind einseitig religionsfeindlich. Wobei sie das Phänomen Religion nicht versteht. Wie sie eine Religionspsychologin sein kann ist unverständlich.
    Rationi meint, dass Religionen versprechen, Menschen zu besseren Menschen zu machen. Das machen Religionen nicht. Jesus: „Was nennst du mich gut? Nur einer ist gut, der Vater im Himmel“. Religionen versprechen nicht, dass Menschen ethisch-moralisch besser werden. Da ist ihr Ansatz schon falsch. Religionen sind Offenbarungen des göttlichen Hintergrundes und versprechen Erlösung und Heilung. Jesus, der Sohn Gottes heilt Kranke und bemerkt: Dein Glaube, deine Beziehung zu Gott hat dir geholfen. Der Islam hingegen verspricht nicht Heilung, sondern das Paradies im Jenseits. Der Buddhismus und der Hinduismus versprechen die Erlösung von der Wiedergeburten. Das sind alles Erlösungen und Offenbarungen und haben mit Ethik und Moral vorrangig wenig zu tun. Allein das Christentum hat in einem Schritt nach der Glaubensentscheidung eine Moral entwickelt, die sich im Denken des Westens verfeinert hat. Victoria Rationi wirft alle Religionen in einen Topf und schüttet das Kind mit dem Bade aus. Der Islam hat ganz andere moralische Normen wie der Hinduismus und der Buddhismus hat ein anderes Menschenbild wie das Christentum.
    Viktoria Rationi ist keine Wissenschaftlerin. Ihre wissenschaftliche Biographie kommt nirgends vor. Das ist typisch für diese reduzierende polemische Ideologie. Liebe Frau Zauner, wenn Ihre Tochter Religionswissenschaft studiert, wird sie bald bemerken, welche Standards eine wissenschaftliche Untersuchung haben muss. In jedem Proseminar wären diese Arbeiten durchgefallen.
    Liebe Grüße
    Hannes Daxbacher

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.