Ich habe die Hauskirche neu entdeckt

Für mich ist das, was wir aktuell an „Krise“ in unserer verfassten Kirche erleben wie ein Auftrag, noch einmal auf gute Modelle aus unserer Geschichte zu blicken und aus ihnen kreativ zu lernen.

Weihbischof Matthäus Karrer und Dr. Katrin Brockmöller sprechen über die Wiederentdeckung der Hauskirche in der Pandemie und eine neue Broschüre dazu.

Quelle: Die Hauskirche neu entdeckt – Neue Broschüre erschienen

Sich im Haus zu treffen, ist der Anfang des Christentums. Die Häuser waren in den ersten beiden Jahrhunderten die Orte, an denen sich die Christinnen und Christen trafen, um gemeinsam zu beten, zu essen, die Schrift zu lesen, das Herrenmahl zu feiern und auch einfach einander Stütze im Alltag zu sein. Vielleicht genau das, was wir in der Pandemie so intensiv spüren:
Wir erleben die Fülle des Lebens, wenn wir die Verbindung zu anderen spüren, wenn wir einander nah sind, unsere Wunden und unser Glück teilen. Genau darin zeigt sich uns dann auch die Gegenwart Christi.
Im Heft gibt es daher ein großes Kapitel, das die biblischen Grundlagen der Hauskirche aufzeigt. Ergänzt wird die biblische Grundlegung mit pastoraltheologischen Gedanken, die das biblische Zeugnis auf unsere Situation aktuell anwenden und in den Bistumsprozess der Diözese einbinden.
Für mich ist das, was wir aktuell an „Krise“ in unserer verfassten Kirche erleben wie ein Auftrag, noch einmal auf gute Modelle aus unserer Geschichte zu blicken und aus ihnen kreativ zu lernen.
Zuerst einmal benötige ich das Zutrauen, dass ich aufgrund von Taufe und Firmung befähigt bin, mit anderen zusammen die Bibel zu lesen und zu beten, meinen Alltag Gott hinzuhalten und von Gott her Begleitung und Stärkung zu erfahren. Ich benötige vielleicht auch die motivierende Unterstützung von Seiten der Kirche und den Gemeinden.

Die Hausgottesdienste, die wir auf unserer diözesanen Homepage zum Download anbieten, sind seit Monaten das gefragteste Produkt.
Oder Bröschüre kostenlos bestellen.
Diözese Rottenburg/Stuttgart

Eine Antwort zu “Ich habe die Hauskirche neu entdeckt

  1. Pingback: Volles Brot – 17. Sonntag im Jahreskreis Lesejahr B – Die Gute Nachricht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.