Messer und Bomben: Irgendwas läuft da falsch in der Welt

Ich komme gerade von einem Bibliodrama-Wochenende heim und höre im Radio von den Anschlägen in Paris, Afghanistan und Indonesien. Dann lese ich von dem ermordeten Mädchen in Wien und dem erstochenen Jungen in Innsbruck. Was ist da los?
1. Das Mädchen ist am Samstag tot in einem Mistkübel in Wien gefunden worden. Getötet wurde sie mit einem Stich in den Hals. Das ergab die Obduktion. Zeugen sowie die aus Tschetschenien stammenden Angehörigen des Siebenjährigen werden einvernommen. http://wien.orf.at/news/stories/2912444/
2. Sonntagfrüh ist es in Imst (Tirol) zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen von Jugendlichen gekommen. Einer der Beteiligten zog ein Messer und stach auf einen 17-Jährigen ein. Der junge Mann starb an den Stichverletzungen. http://tirol.orf.at/news/stories/2912458/
3. Bei einer Serie von Anschlägen auf christliche Kirchen sind in Indonesien mindestens elf Menschen getötet worden. Mehr als 40 weitere seien verletzt worden, als binnen weniger Minuten Sprengsätze an drei Kirchen in Indonesiens zweitgrößter Stadt Surabaya detonierten, teilte die Polizei heute mit. http://news.orf.at/#/stories/2438313/
4. Bei einem Anschlag auf ein Regierungsgebäude im ostafghanischen Jalalabad sind heute (So)mindestens neun Menschen getötet worden. Dutzende weitere seien bei der Attacke in der Hauptstadt der Provinz Nangarhar heute verletzt und in Krankenhäuser gebracht worden, sagte ein Sprecher der örtlichen Gesundheitsbehörde, Inamullah Miakhel. http://news.orf.at/#/stories/2438355/
5. In Paris ist es gestern am späten Abend (Sa) zu einer tödlichen Messerattacke gekommen. Ein Mann stach auf mehrere Menschen ein, eine Person kam dabei ums Leben. Etliche Menschen wurden verletzt. Die Polizei erschoss den Attentäter. Indes leitete die Pariser Justiz Anti-Terror-Ermittlungen ein, Staatspräsident Emmanuel Macron spricht von einem Terroristen, der „ausgeschaltet“ wurde. Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) reklamierte die Tat für sich. Laut Justizkreisen soll der Täter aus Tschetschenien stammen und auch amtsbekannt sein. http://news.orf.at/#/stories/2438344/

A) Wie kommt es zu solchen Gewalttaten?
B) Was kann man für die Überlebenden und die Familien der Opfer tun?

Eine Antwort zu “Messer und Bomben: Irgendwas läuft da falsch in der Welt

  1. Wir können nur beten und den Sicherheitsapparat stärken, weil verhindern können wir das alles als Einzelne nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s