Das Verwandelt-Werden macht’s

Gott will keine heiße Luft, Gott will Veränderung. Gott baut durch sein Wort mit Menschen sein Reich. Mit dem Wort wird gearbeitet. Das Wort setzt einen Trupp Arbeiter in Bewegung, die ein Stück Land umkrempeln und darauf ein gewaltiges Erlebniszentrum errichten. Wo Acker und Ödland war, verwirklicht sich ein gigantisches Bauwerk. Reich Gottes, nicht von Menschen geplant, sondern vom Schöpfer entworfen und ins Leben gerufen. Die Arbeiter sind die Mitmacher und Mitgestalter dieses Planes. Sie sind die Umsetzer des genialen Willens, indem sie sich von diesem Plan bestimmen lassen. ….

aus: Bruder Theophilus, ein Blumenmönch in Gott verliebt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s