Ein unmaßgeblicher Vergleich

Jobo72's Weblog

Zunächst ein paar Zahlen.

1. Sexueller Missbrauch in britischem Sport (nicht-katholisch)

Mutmaßliche Opfer: 741
Mutmaßliche Täter: 276
Zeitraum der Taten: “letzte Jahrzehnte” bis 2016
Zugriffe auf Artikel vom Juli 2017 (pro Tag): 17

2. Sexueller Missbrauch in bayrischem Chor (katholisch)

Mutmaßliche Opfer: 67
Mutmaßliche Täter: 9
Zeitraum der Taten: 1945-1992
Zugriffe auf Artikel vom Juli 2017 (pro Tag): 51

Bonus-Fakt: Gibt man in eine bekannte Suchmaschine “Sexueller Missbrauch in britischem Sport” ein und lässt man sich aktuelle Beiträge nach “Relevanz” sortiert anzeigen, erhält man neben weniger einschlägigen Texten (“William und Kate besuchen Straßenkinder in Marzahn”) an sechster Stelle wenigstens etwas zum Thema: “Regensburger Domspatzen: Mindestens 547 Chorknaben wurden …”.

Missbrauch. Einmal katholisch, immer katholisch.

Und wer nun meint, sexueller Missbrauch sei, wenn schon nicht ausschließlich ein Problem der Kirche, dann eben auch noch eines des britischen Sports, aber dann müsse es auch mal gut sein, der sei auf eine Studie…

Ursprünglichen Post anzeigen 107 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s