Das Weltall hat bei einem Nullpunkt angefangen – das BVG-Theorem erklärt das — hinsehen.net

Borde, Vilenkin und Guth haben das entsprechend den Anfangsbuchstaben ihrer Namen benannte BVG Theorem entwickelt. Dieses weist auf einen absoluten Anfang, eine Singularität, hin. Eine Singularität ist der Zusammenfall von Masse und Energie in einem ausdehnungslosen Punkt. Die einzige Bedingung für die Anwendung des Theorems ist eine durchschnittliche Hubbelausdehnung größer als Null. Die Hubbelausdehnung ist […]

über Das Weltall hat bei einem Nullpunkt angefangen – das BVG-Theorem erklärt das — hinsehen.net

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.