Inhalt: „Marsch für Jesus“ am 18. Juni in Wien

Am 18. Juni 2016 findet in der Wiener Innenstadt ein ökumenisches Großereignis mit prominenter Beteiligung statt: Beim „Marsch für Jesus“, der bisher schon dreimal in der Bundeshauptstadt stattgefunden hat, wird heuer laut Angaben der Veranstalter auch Außen- und Integrationsminister Sebastian Kurz sprechen. Gerechnet wird mit deutlich mehr Teilnehmern als beim jüngsten derartigen Jesus-Fest in Wien 2014, als über 12.000 Menschen aus allen christlichen Kirchen Österreichs kamen; bei einer ähnlichen Veranstaltung 2015 in Linz, dem „Christustag“, waren es 10.000.
„Starkes Zeichen von Gemeinschaft“
Als „starkes Zeichen von Gemeinschaft und gelungener Integration“ bezeichnete Kardinal Schönborn in seinem Einladungsschreiben an die katholischen Pfarren und Gemeinschaften die absehbare Teilnahme vieler Christen aus Immigrationsfamilien am „Marsch für Jesus“. „Als Christen leben wir miteinander und freuen uns aneinander. Und wir wollen aus dem Glauben heraus Verantwortung für diese Welt übernehmen“, so der Wiener Erzbischof, dessen Redebeitrag bei der Abschlussveranstaltung vorgesehen ist. Die Solidarität mit aufgrund ihres Glaubens verfolgten Menschen sei für ihn wichtiger Bestandteil der Veranstaltung.
Der „Marsch für Jesus“ beginnt um 12 Uhr mit einem Umzug rund um die Ringstraße und mündet ab 15.30 Uhr in Gebete, Musik, Tanz und künstlerischen Auftritten am Heldenplatz, wo das Programm bis 21 Uhr dauern wird. Inhaltlich stehe die Freude am gemeinsamen Glauben, das Gebet für die Bewohner der Stadt Wien und deren friedliches Zusammenleben, das gesellschaftliche Engagement aus christlichem Geist und besonders der Beitrag zur Integration im Mittelpunkt, heißt es in der Ankündigung. Man wolle auch Zeichen der Solidarität mit verfolgten Christen setzen. Motto des Marsches ist erneut „Christus – die einzige Hoffnung unserer Welt!“
Marsch für Jesus
Erzdiözese Wien zum Marsch für Jesus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s