Moslems sollen Christen über Bord geworfen haben

Auf einem Flüchtlingsschiff sollen 15 fanatisierte Moslems 12 Christen über Bord geworfen haben. Die anderen Flüchtlinge haben sich mit einer Menschenkette gerettet. Die Polizei von Palermo nahm die 15 Flüchtlinge fest, die beschuldigt werden, aus Wut über den christlichen Glauben diese Tat begangen zu haben. Im Polizeibericht ist von erschütternden Einzelheiten und weinenden Zeugen die Rede. Es waren cirka 100 Flüchtlinge an Bord. Gott sei Dank machten nicht alle Muslime bei dem Verbrechen mit. Welche Ideen treiben Menschen an, solche Grausamkeiten zu begehen? Gibt es Traditionen innerhalb des Islams, die Hass und Gewalt begünstigen? Gibt es Traditionen innerhalb des Islams, die diesen Hass und diese Gewalt brandmarken und die gewalttätigen Traditionen ausschließen? Wie radikal muss der Islam von solchen bösartigen Ideen gereinigt werden?
Die Welt: Warfen moslemische Flüchtlinge Christen über Bord?
Stern: Muslimische Flüchtlinge sollen Christen ins Meer geworfen haben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.